Schloonsee

Wanderungen, Regionale Naturerlebnisse

Der in der letzten Eiszeit entstandene Schloonsee ist ein etwa 14 Hektar großes Gewässer und weist eine mittlere Tiefe von drei Metern auf.

Er liegt zwischen dem Gothensee und der Ostsee am westlichen Ortsrand von Bansin und reicht in Richtung Heringsdorf bis zum Sackkanal, der 1819 als Vorfluter zur Regulierung des Wasserstandes von Gothensee und Thurbruch angelegt wurde.

Im nördlichen Bereich wird der See von der Großen Strandpromenade der Kaiserbäder begrenzt. Ursprüngliche Pläne, am Schloonsee Gas zu fördern, wurden nach anfänglichen Probebohrungen sowohl von der DDR eingestellt als auch von der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern verworfen. Literarische Erwähnung fand der See in dem Fontane-Roman „Effie Briest“. Geplant ist, am östlichen Rand des Schloonsees eine Marina zu errichten.

Lage & Anfahrt

Schloonsee | 17429 Bansin |
Kontakt

Kontakt

Schloonsee

17429 Bansin

Karte