Seebrücke Bansin

Seebrücke Bansin

Die Bansiner Seebrücke wurde 1990 wieder neu aufgebaut und weist nicht wie ihre Pendants in Ahlbeck und Heringsdorf Land- und Brückengebäude auf. Sie ragt auf einer Länge von 285 Metern über den breiten Sandstrand hinweg ins Meer.

Als Flaniermeile und Anlegeplatz für Fahrgastschiffe ist sie ein stets gut besuchter und markanter Anziehungspunkt des Ende des 19. Jahrhunderts gegründeten und sich schnell entwickelnden Seebades.

Immerhin kann der Ort auf die erste Strandpromenade mit freiem Meerblick verweisen und erhielt in den zwanziger Jahren die erste deutsche Freibadeerlaubnis. Die Gäste konnten sich also in Badebekleidung frei am Strand bewegen, Badeanstalten wurden damit überflüssig.

Das könnte Sie interessieren:

Essen & Trinken

alles anzeigen: Essen & Trinken (4) »

Pension und Restaurant "An der See"
 

Pension und Restaurant "An der See"

17429 Seebad Bansin

Das Restaurant der Pension ist von März bis Oktober geöffnet und bietet hausgebackenen Kuchen sowie Hausmannskost an.

Karls Erlebnis-Dorf Usedom
 

Karls Erlebnis-Dorf Usedom

17459 Koserow

In der Hof-Küche, im Mecklen-BURGER Restaurant und in der Pfannkuchen-Schmiede werden leckere Speisen aus frische Zutaten zubereitet.


Unterkünfte

alles anzeigen: Unterkünfte (27) »

Pension "An der See"
 

Pension "An der See"

17429 Seebad Bansin

12 Doppelzimmer, (Aufbettung möglich), 9 mit Veranda und Seeblick, sowie zwei Einzelzimmer mit solidem Komfort, Restaurant von März bis Oktober

Haus Blaue Welle
 

Haus Blaue Welle

17429 Seebad Bansin

Ein- und Zwei-Zimmer-Ferienwohnungen von 30 bis 51 qm, die meisten mit Balkon, in exponierter Lage im Seebad Bansin.


Angebote

alles anzeigen: Angebote (22) »

Insel Usedom im Cabrio entdecken...
 

Insel Usedom im Cabrio entdecken...

17419 Ahlbeck

Arrangement vom Aparthotel Strandhus in Ahlbeck - Insel Usedom

Happy New Year 2017
 

Happy New Year 2017

17419 Ahlbeck

ein Arrangement vom Aparthotel Strandhus im Seebad Ahlbeck.